05 Malen in der Fotografie

mit Sarina Tschudin

Ratio ausschalten, Intuition aktivieren… Wir lassen uns vom Heiligen Geist leiten, gehen über das konventionelle Fotografieren hinaus und werden mit der Kamera malen. 

Wir lassen die Kamera mit Licht und Farben spielen, aber auch Formen und Strukturen sind gefragt. 

Wir lassen uns treiben und uns überraschen, welche Kunstwerke entstehen werden.

Sarina hat bereits viel Erfahrung im «Camera Painting» und liebt es, frei und ohne Grenzen «einfach mal abzudrücken».

Um vom Workshop maximal profitieren zu können, bringe doch bitte eine Spiegelreflexkamera mit. Wir werden einen kurzen Technikteil machen. Dennoch ist es von Vorteil, wenn du schon Erfahrung mit den verschiedenen Einstellungen der Kamera hast. So können wir uns auf die göttliche Weitsicht konzentrieren.
Eine Kompakt-Kamera wäre auch möglich, wird aber nicht dieselben erwünschten Effekte erzielen.

 

Sarina Tschudin

Sarina hat die Fotoschule CAP (Creative Advanced Photography) in Zürich mit Diplom abgeschlossen und bringt langjährige Erfahrung in «People Fotografie» in verschiedenen Bereichen mit.  

Sie ist Mitglied von Fotoatelier Konterfei in Suhr AG, Ehefrau und Mama.

In ihren Worten: «Wenn ich mit offenen Augen durch das Leben gehe, entdecke ich immer wieder die Schönheit der Menschen um mich herum. Es sind nicht nur meine Mitmenschen, es sind auch ganz alltägliche Dinge, die mich faszinieren. Meine Ausbildung zur Fotografin, an der Fotoschule CAP, hat meinen Blick für Details geschärft. Die CAP hat mich zu einer Schönheitsentdeckerin gemacht. Meine Vision ist es, dass wir Menschen entdecken, wieviel Schönheit in uns steckt. Ich liebe es, die Schönheit jedes Einzelnen hervorzuholen und durch meine Bilder aufzuzeigen.»

sarina-tschudin.com